OsX Mountain Lion

Der Herr Schraufstetter schickt den Löwen in Rente

Oder wir packen uns den Mountain Lion drauf.

Die Installation

Schnell und problemlos

Als erstes noch ein Backup mit Time Machine laufen lassen.

Dann auf den durchaus prominenten Mountain Lion Link im Appstore geklickt.

Userkommentare überflogen- wie es aussieht hatte keiner größere Probleme. Na gut, dann will ich jetzt auch mal.

Erfrischende 4,5 GB download und eine Tasse Cafe später kanns auch schon losgehen.

Installation auf meinem Mid 2009 Macbook pro/8gb/1tb hat ca. 45 min gedauert.

Akzeptabel das.

Erster Eindruck

Wasnhiereigentlichandersey?

Ah, rechts oben gibt’s n neues Icon. Prima, jetzt nervt die Mitteilungszentrale nicht nur mehr auf dem Iphone, das kann jetzt auch mein Mac. Toll. Wer Growl mag, wird’s lieben.

Ansonsten, bis auf Design Kleinigkeiten schick wie immer.

Mail ist scheinbar neu. Während der Neuorganisation der Datenbank noch schnell ne neue Tasse Cafe.

Der erste Wow Effekt. Safari rockt. Das geht deutlich fühlbar schneller jetzt. Und kann irgendwas mit Icloud. Achso, ich kann jetzt sehen, wo ich grad auf dem Iphone rumgesurft bin. Cool.

Insgesamt fühlt sich das ganze System geschwindigkeitsmäßig echt gut an. Irgendwie, wie ohne Handbremse jetzt.

Der neue Türsteher (Gatekeeper) meldet sich auch gleich mal, um zu checken was so an Programmen online darf. Auch nicht schlecht. Einmal Bescheid sagen und das läuft auch.

Nachrichten – früher I Chat ist auch ne coole Sache. Versteht sich mit I Messages, Facetime und nen paar anderen Clients, die ich noch nie gebraucht hab.

Erinnerungen und Notizen gibt’s jetzt auch. Gleich im Dock und mit Icloud.

Ah jetzt seh ichs, das Dock hat ein neues Design. Hellblaue Striche statt hellblaue Bällchen.

Die Programmsammlung

  • Skype                                            läuft
  • Cyberduck                                      läuft
  • Apache OpenOffice                         läuft
  • Lightroom 3.6                                  läuft
  • CS5                                                läuft
  • Sofortbild (Nikon fernsteuern)            läuft
  • Canon Solutions(Drucker)                 läuft
  • Liquid CD                                        läuft
  • Eos Utility                                       läuft
  • Hasselblad Phocus                          läuft – aber will auf meine Kontakte zugreifen, wassollndasjetz

mehr hab ich noch nicht ausprobiert. Wird sich schon noch was finden, was nicht läuft.

Die wichtigen Sachen laufen alle. Gut so.

Resümee

Zusammenfassend, erst mal nicht gross sichtbar anders. Aber unter Haube haben die Apple Mädels&Jungs wohl ordentlich was geschraubt.

Advertisements

Über Alexander Schraufstetter

Fotograf und Bildjournalist Arbeitsgebiete: Automobil : Studioproduktionen, Outdoorproduktionen, Car to Car, Rigshots, Pressebilder Produkt : Studioproduktionen, Outdoorproduktionen, Industrial, Reportagen Event : Coverage für Produktvorstellung im Automobilbereich, Pressebild-Service, Reportagen, Dokumentation, Komplett-Coverage auch von Grossevents People : Portrait, Beauty, Reportage
Dieser Beitrag wurde unter Apple veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s